Schneeschuhwandern im Allgäu

Die 5 schönsten Touren mit tollem Ausblick – von Pfronten bis Oberstaufen – für Einsteiger, Fortgeschrittene und Genießer.

DER Stuiben

Im Sommer gut besucht, im Winter eher ein einsamer Berg. Mittelschwere Schneeschuhtour auf den Stuiben.

DIE Reuterwanne

Leichtes Schneeschuhwandern im Allgäu. Schneeschuhe an und los geht's auf die Reuterwanne.

DER Hochgrat

Äußerst beliebter Berg bei Oberstaufen. Der Hochgrat ist gut auch für Einsteiger zu begehen.

DER Bschießer

... ein Berg für Genießer. Mittelschwere Schneeschuhtour auf einen eher einsamen Berg.

DER Schönkahler

Leicht Schneeschuhtour von Schattwald oder Pfronten mit tollem Weitblick bei gutem Wetter.

Weitere spannende Wanderungen

Hol dir die Berge nach Hause

Der Andefjell Bergkalender beinhaltet 52 tolle Motive - jede Woche ein neuer Ausblick.

Wichtig beim Schneeschuhwandern im Allgäu, aber auch in anderen Bergregionen, ist eine solide Grundkenntnis im Umgang mit Schneeschuhen und den winterlichen Verhältnissen, da nicht jeder Berg lawinensicher ist. Auch hier sollte das richtige Equipment, sowie das entsprechende Know-How vorhanden sein. Zur Grundausrüstung gehört dann ein LVS-Gerät, eine Schaufel und eine Sonde. Nicht nur für die eigene Sicherheit, sondern auch für die potenzielle Hilfe anderer. Den aktuellen Lawinenwarnbericht findest du auf der Seite des Lawinenwarndienst Bayern.